Fermentiert

Die Bedeutung von fermentierter Nahrung für unsere Gesundheit ist enorm. Der Darm und seine Darmflora spielen eine entscheidende Rolle für unser gesamtes Immunsystem. Die positiven Wirkungen von Probiotika in fermentierter Nahrung fördern eine bessere Verdauung und helfen bei der Aufnahme von Nährstoffen.

Ein weiterer grosser Vorteil dieser probiotischen Bakterien ist die Auswirkung auf Parasiten. Denn natürliche Probiotika verdrängen schädlichen Fäulnisbakterien, Pilze und anderen Parasiten im Darm. Ein Beispiel hierfür ist beispielsweise der Candidapilz. Er ist heutzutage immer mehr verbreitet und beschert im Übermaß gesundheitliche Probleme.

Zusätzlich ist es wichtig zu wissen, dass die kleinen Darmbewohner sogar einen Einfluss auf unsere Psyche haben. Erst kürzlich wurden Zusammenhänge zwischen einem geringen Gehalt an Probiotika im Darm und psychischen Symptomen festgestellt.

Fermentierte Lebensmittel können unserem Körper neben Vitaminen, Mineralstoffen und probiotischen Milchsäurebakterien auch wertvolle Enzyme liefern, wie das zum Beispiel bei dem Rohkost-Lebensmittel "Miso" der Fall ist.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 5 von 5